PSK Stuttgart-Esslingen

 

CUP-Auswertungen 2019 nach Weilheim ist online

Die Auswertungen bis zur Station 9 sind online. Sollten Einträge fehlerhaft sein, bitte kurze Meldung an uns, dann werden wir das überprüfen.

Neuste CUP-Auswertungen 2019 online

Die Auswertungen bis zur Station 7 sind online. Sollten Einträge fehlerhaft sein, bitte kurze Meldung an uns, dann werden wir das überprüfen.

Sicheres und vielseitiges Longieren

Den Feiertag am 1. Mai nutzten 20 Teilnehmerinnen dazu, sich bei Heinz Münzenmaier in die Grundlagen des Longierens einführen zu lassen. Auf der, vom RFV Weilheim zur Verfügung gestellten Anlage, begann Heinz Münzenmaier in gewohnt souveräner Weiße mit einer theoretischen Einführung in das Longieren. Dank der geduldigen Schulpferde in Weilheim konnte die ganze Ausrüstung gleich am Pferd angelegt werden. Jede Teilnehmerin hatte so die Möglichkeit Ausbinder selbst einzuschnallen und in der Länge anzupassen oder das richtige Aufnehmen der Longe zu üben. Auch der richtige Umgang mit der langen Longierpeitsche will geübt sein. Hierfür standen den Teilnehmerinnen Hütchen mit aufgelegtem Ball aus dem Fahrsport zur Verfügung, die mit Hilfe der richtigen Preitschenführung vom Hütchen geschlagen werden mussten.

Nach einer kurzweiligen Mittagspause startete der  praktische Teil in der Reithalle. Je zwei Schulpferde standen den Teilnehmerinnen hier zur Verfügung, bei denen in einer gemeinsamen Diskussion, die richtigen Ausbinder in der richtigen Verschnallung gefunden wurden. Nun hatte Jede die Möglichkeit die Longe selbst einmal in die Hand zu nehmen und die Pferde in allen Gangarten zu longieren. Mit viel Ruhe und Blick aufs Pferd unterstützte Heinz Münzenmaier die Longierenden beim Longieren. Die fortgeschrittenen Teilnehmerinnen erfreuten sich im Anschluss daran an einer praktischen Einführung in das Longieren an der Doppellonge.

So konnten am Ende des Tages sowohl die Einsteiger, als auch die Fortgeschrittenen mit viel Wissen und bereits umgesetzter Praxis nach Hause fahren um das Erlernte auch dort umzusetzen.

Wir bedanken uns bei Heinz Münzenmaier für den anregenden und sehr praxisbezogenen Tag, beim RFV Weilheim für die Nutzung der Anlage und vor allem der guten Schulpferde!

 

 

Lehrgang Sicheres & vielseitiges Arbeiten mit dem Pferd an der Longe

Longieren

Sicheres & vielseitiges Arbeiten mit dem Pferd

Ihr müsst oder wollt Euer Pferd an der Longe bewegen, gymnastizieren, arbeiten oder ihm Abwechslung bieten? -Dann seid Ihr in unserem eintägigen PSK-Longierlehrgang genau richtig!

Dank der vom RFV Weilheim/Teck zur Verfügung gestellten Schulpferde, können wir uns sowohl theoretisch, als auch in einem praktischen Teil mit verschiedenen Fragen rund ums Longieren befassen, wie z.B.

·       Wie bereite ich mein Pferd zum longieren sicher vor?

·       Welches Zubehör benötige ich und wie setze ich es korrekt ein?

·       Welche Ausbinder gibt es und wie nutze ich diese richtig?

·       Welche Möglichkeiten habe ich mit meinem Pferd zu kommunizieren?

·       Was kann ich mit Longieren bewirten und meinem Pferd auch etwas Gutes tun?

Datum:                         01.05.2019

Lehrgangsleiter:          Heinz Münzenmaier

Ort:                               RFV Weilheim/Teck

Dauer:                          9:00 - 16:00 Uhr

Kosten:                         15,- € (ohne Praxis 10,- €)

Verpflegung:                ist vor Ort auf eigene Kosten möglich

Anmeldung:                 Über das Lehrgangsportal auf der PSK-Homepage - bitte zusätzliche Hinweise beachten.

Sollten keine Plätze mehr für eine Teilnahme am praktischen Teil frei sein, so ist die Teilnahme am Theorieteil und das Zuschauen am Praxisteil zu einem vergünstigten Preis möglich (sep. Anmeldung im Portal).

Doppellongenlehrgang bei Heinz Münzenmaier

Am vergangenen Wochenende (15.-17.2) fand auf der Reitanlage der RG Bucheckernhof in Albershausen ein Doppellongenlehrgang mit unserem ehemaligen Fahrbeauftragten Heinz Münzenmaier statt. Bereits am Freitagabend trafen sich die 8 TeilnehmerInnen, um sich in einem interessanten Theorieteil mit den Grundlagen des einfachen Longierens, bis hin zum anspruchsvollen Longieren an der Doppellonge zu befassen. Schon hier wurde deutlich wie viel Wert Herr Münzenmaier auf die korrekte und gute Ausbildung der Pferde legt, dabei stets das Pferd als Ganzes sieht und auf dem Hintergrund der Skala der Ausbildung das Trainingsprogramm der Pferde gestaltet.

Samstags und Sonntags folgte dann die praktische Umsetzung an der Doppellonge. Die gymnastizierenden Seitengängen entlang der Bande oder durch die ganze Bahn zu Beginn der Stunde stellten so manchen Teilnehmer schon vor die erste Herausforderung. Herr Münzenmaier verstand es mit viel Ruhe aber doch bestimmt, den Pferd-Mensch-Teams den richtigen Weg zu zeigen damit auch diese Hürde bald kein Problem mehr darstellte. Verschiedene Übungen auf großem und kleinen Kreisbogen, Übergänge und Rückwärtsrichten rundeten die äußerst lehrreichen Stunden ab. Auch während der praktischen Einheiten ging Herr Münzenmaier immer wieder auf die Entwicklung der einzelnen Pferde ein und gab zahlreiche Tipps für das weitere Training um vorhandene Probleme zu verbessern oder den Grundgangarten mehr Ausdruck zu verleihen.

Alle TeilnehmerInnen hatten viel Spaß an diesem Lehrgang und sind nun bestens vorbereitet um ihren Pferden eine wunderbar abwechslungsreiche und doch sehr gymnastizierende Alternative zum Reiten anbieten zu können. Wir danken Heinz Münzenmaier für die Gestaltung dieses tollen Lehrgangs und der RG Bucheckernhof für die Bereitstellung der Anlage!

Addresse

Anschrift:

PSK Stuttgart-Esslingen
Holger Martin
Wehrstr. 18
73235 Weilheim
Tel.: 07023/9439086
Fax: 07023/9439084
Email: info@psk-stuttgart-esslingen.de

 

Bankverbindung

Volksbank Plochingen e.G.

BLZ: 611 913 10

Kontonummer: 700 521 003

Iban: DE 73 611 913 100 700 521 003